Master of Public Administration (MPA)

Die Leitideen des New Public Management fordern Staat und Kommunen tiefgreifende Änderungen ab. Dies ist gleichzeitig Herausforderung und Chance für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst, die diese Veränderungen mittragen und mitgestalten. Die Reformen in der öffentlichen Verwaltung können nur gelingen, wenn alle führend Beteiligten ihre Ziele kennen und verstehen und die modernen Methoden des Verwaltungsmanagements beherrschen.

Die Universität Kassel bietet seit über 15 Jahren einen auf das New Public Management maßgeschneiderten Weiterbildungsstudiengang an. Er wendet sich an Beamte und Angestellte in öffentlichen Verwaltungen und Non Profit Organisationen, die einen Fachhochschul- oder Universitätsabschluss und eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis vorweisen. 

Wir freuen uns über die stetig steigende Nachfrage nach Studienplätzen, und ein wenig stolz sind wir auf die nun 815 Absolventen.

„Der Kasseler MPA - mit 120 Credits der einzige vollwertige MPA - ist inzwischen zu einem Markenzeichen der Verwaltungsreform

in Deutschland geworden.”

Prof. em. Dr. Jürgen Reese
Studienleiter MPA von Beginn bis März 2014

Wollen Sie die Zukunft aktiv mitgestalten und zum deutschlandweiten Netzwerk der MPA-ler zustoßen?

  • Sie bleiben berufstätig.
  • Sie studieren anhand der bereitgestellten Lektionen.
  • Jeden Freitag Nachmittag nehmen Sie zu Hause an einem 90-minütigen Online-Seminar teil.
  • Zweimal pro Semester treffen Sie sich mit Ihrer Studiengruppe zu einem ganztägigen Workshop.

Qualifizieren Sie sich mit dem vollwertigen Universitätsabschluss des international anerkannten MPA für Leitungsaufgaben der Verwaltungsmodernisierung.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Peter Eberl
Leiter des Studiengangs



Ein Masterstudiengang der   Akkreditiert durch ZEvA